Bach: Kartenvorverkauf für Bachfest Leipzig 2008 startet heute

Jennifer Bröcher. Vom 13. bis zum 22. Juni 2008 wird die Musikstadt mit den historischen Wirkungsstätten des berühmten Thomaskantors wieder zu einem Zentrum für tausende Bachfreunde aus aller Welt. Das Motto der insgesamt über 100 Veranstaltungen lautet „Bach und seine Söhne“ und beleuchtet die maßgebliche Rolle, die die Musikerfamilie Bach in der Zeit während des Übergangs vom Barock zur Klassik gespielt hat und ihre Wirkung auf nachfolgende Musikergenerationen.

Herausragende Ensembles und Künstlers erweisen Leipzig die Ehre: Erwartet werden u. a. Sir Roger Norrington, La Stravaganza Köln, Collegium Vocale Gent (Chor und Orchester), die Rheinische Kantorei, Das kleine Konzert und Hermann Max, die Akademie für Alte Musik Berlin und die Academy of Ancient Music mit Richard Egarr. Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen wird als ein „Orchester in residence“ außer dem Abschlusskonzert noch zwei weitere Konzerte bestreiten. Zu hören sind die großen geistlichen und weltlichen Werke ebenso wie intime Kammermusiken. Interpretationen in jazzigem oder alternativem Gewand, die auch in Szene-Kneipen und zu Open-Air-Bühnen führen, sowie Orgelfahrten, Familienveranstaltungen und Vorträge belegen den Facettenreichtum des Leipziger Bachfests. Neu ist die Darstellung des Gesamtprogramms in sieben, farblich gekennzeichneten Konzertreihen. Sie ermöglichen es den Besuchern, gezielt ein individuelles Bachfest-Programm zusammenzustellen. Via: Lizzy Online

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>