Konzert 8 | Donnerstag | 04.11.2010 Klassik - Jazz in Köln - Bachblog

Kunstsalon Köln 2010
Mitten im Park von Michaelshoven steht die Erzengel-Michael-Kirche. Die 1964 eingeweihte Kirche hat viele Besonderheiten: angefangen beim steilen Schieferdach, über dem Kreuzgang, die herrlichen Glasfenster und die Christus-Ikone, bis hin zur Silbermann-Orgel. Der für Westdeutschland einzigartige Nachbau dieser Orgel aus dem 18. Jahrhundert wird nun Projektionsfläche für die bewegte Entwicklung des einstigen Kirchenmusikers und heutigen Jazz-Pianisten. Mit Unterstützung durch seine langjährigen Trio-Partner wird Johannes Schenk eine musikalische Zeitreise vom Barock bis zur Gegenwart und darüber hinaus unternehmen. Wer sich hierher auf den Weg macht, wird in vielerlei Hinsicht überrascht.

Johannes Schenk (Orgel)
Roland Höppner (Schlagzeug)
Volker Heinze (Kontrabass)

http://www.johannes-schenk.de
JOHANNES SCHENK TRIO
„VON BAROCK BIS JAZZ"
TERMIN: DONNERSTAG | 04.11.2010
19.30 UHR
KARTEN: 18/11 EURO (ZZGL. VVKG)
GASTGEBER: BIRGIT HEIDE | DR. STEFAN ZIEGLER
DIAKONIE MICHAELSHOVEN
ERZENGEL-MICHAEL-KIRCHE
ADRESSE: SÜRTHER STR. 169
KÖLN – SÜRTH

http://www.kunstsalon.de